Wiederaufbau-Büro für Straßen und Brücken kommt ins Ahrtal

(Quelle: dpa) Wiederaufbau-Büro für Straßen und Brücken kommt ins Ahrtal Mainz (dpa/lrs) - Die bei der Flut zerstörten Straßen und Brücken im Ahrtal sollen möglichst zügig wieder aufgebaut werden: Dazu werde der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz in den n...

Das könnte Sie auch interessieren ...

www.hier-aktuell.de [+]

Neues Projektbüro: Wiederaufbau von Straßen im Flutgebiet

(Quelle: dpa) Neues Projektbüro: Wiederaufbau von Straßen im Flutgebiet Sinzig (dpa/lrs) - Zweieinhalb Monate nach der tödlichen Sturzflut im Ahrtal hat am Freitag ein neues Projektbüro in Sinzig mit der Steuerung des langfristigen Wiederaufbaus der zerstörten Straßen... mehr ... 1. Oktober 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Technisches Hilfswerk baut Hilfsbrücken über die Ahr

(Quelle: dpa) Technisches Hilfswerk baut Hilfsbrücken über die Ahr Bad Neuenahr (dpa/lrs) - Das Technische Hilfswerk (THW) hat im von der Sturzflut zerstörten Ahrtal inzwischen fünf Brücken errichtet. Drei weitere sollen Anfang nächster Woche folgen, und neun and... mehr ... 22. September 2021

swr.de

Flutkatastrophe Ahrtal: Projektbüro in Sinzig für Straßen-Wiederaufbau

Projektbüro, Straßen, Ahrtal, Wiederaufbau, Sinzig, Flutkatastrophe Flutkatastrophe Ahrtal: Projektbüro in Sinzig für Straßen-Wiederaufbau  SWR mehr ... 1. Oktober 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Bei Flutkatastrophe beschädigte Ahrbrücke wieder freigegeben

(Quelle: dpa) Bei Flutkatastrophe beschädigte Ahrbrücke wieder freigegeben Bad Neuenahr-Ahrweiler (dpa) - Die Ahrbrücke in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist rund zwei Monate nach den verheerenden Überschwemmungen seit Freitagvormittag wieder befahrbar. «Wir kommen beim Wiederau... mehr ... 24. September 2021

spiegel.de

Neue Risikokarte nach Flutkatastrophe: Fast alle zerstörten Häuser im Ahrtal dürfen aufgebaut werden

Neue, Ahrtal, Risikokarte, Häuser, Flutkatastrophe Neue Risikokarte nach Flutkatastrophe: Fast alle zerstörten Häuser im Ahrtal dürfen aufgebaut werden  DER SPIEGEL mehr ... 1. Oktober 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Scheuer nach Hochwasser: Bessere Infrastruktur nötig

(Quelle: dpa) Scheuer nach Hochwasser: Bessere Infrastruktur nötig Altenahr (dpa/lrs) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat im flutgeschädigten Ahrtal einen Wiederaufbau zerstörter Straßen und Gleise angemahnt, der den Klimawandel berücksichtigt. N... mehr ... 7. Oktober 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Flutgeschädigte Rotweinstraße noch lange unterbrochen

(Quelle: dpa) Flutgeschädigte Rotweinstraße noch lange unterbrochen Altenahr (dpa/lrs) - Schlechte Nachricht für Autofahrer im flutgeschädigten Ahrtal: Die Rotweinstraße wird hier noch lange eine markante Lücke haben. Das Hochwasser im Juli hat die landschaftlich ... mehr ... 1. Oktober 2021

expand_less